Aktuelles

Mitglied werden im Bürgerverein für Mecklenbeck e.V.

Der Bürgerverein für Mecklenbeck e.V. wirbt um Fördermitglieder: Im Rahmen einer Satzungsänderung hat der Verein eine neue Form der Mitgliedschaft auf den Weg gebracht: Die fördernde Mitgliedschaft. Als Kooperationsverband der Mecklenbecker Vereine, Institutionen und Gruppen konnten bisher nur Gruppen Mitglied im Bürgerverein werden. Die neue Form der Mitgliedschaft öffnet auch Privatpersonen die Tore zum Bürgerverein. (MEHR)

0 Kommentare

Kranzniederlegung am Mahnmal Mecklenbeck

(Die Mecklenbecker Schützenbruderschaft (St. Lamberti) lädt Interessierte zur Segnung des Gedenkkranzes am 1. November um 11 Uhr in die St. Anna-Kirche ein. Anschließend wird der Kranz zu Gedenken der Mecklenbecker Gefallenen und Verstorbenen des 1. & 2. Weltkriegs am Mahnmal am Dingbängerweg niedergelegt. Die Mitglieder der Schützenbruderschaft werden gebeten, Hut zu tragen.

0 Kommentare

Neuer Maibaum am Hof Hesselmann

Auch in diesem Jahr war wieder viel los beim traditionellen Maibaumaufstellen auf dem Hof Hesselmann. Der neue Maibaum wurde durch den Löschzug Mecklenbeck der Freiwilligen Feuerwehr vorbereitet und geschmückt an seinen Platz gezogen. Der ehemalige Telegrafenmast steht nach dem Abbruch im vergangenen Sommer nun wieder an seiner altbekannten Stelle. Bei tollem Wetter kamen viele Mecklenbecker zum großen Spektakel auf den Hof. Es war wieder ein tolles und buntes Stadtteilfest für alle Generationen.

0 Kommentare

25 Jahre DPSG St. Anna Mecklenbeck

 Ein viertel Jahrhundert sind die Mecklenbecker Pfadfinder vom Stamm St. Anna nicht mehr aus dem Stadtteil wegzudenken. Am vergangenen Samstag feierten sie in einer großen Feierstunde ihren besonderen Geburtstag im Bürgerzentrum Mecklenbeck.

Der Stamm hatte zu einem großen Festakt mit Gottesdienst geladen. Viele ehemalige Aktive und Unterstützer des Stammes waren aus dem ganzen Land zusammen gekommen um den Stammesgeburtstag zu feiern. Die beiden Moderatoren Florian Götting und Maurice Eschen führten durch einen bunten Abend und blickten mit verschiedenen Ehemaligen zurück in die Anfangsphase des Stammes.

Viele Gäste aus Mecklenbecker Gruppen, Institutionen und Vereinen waren gekommen um den über 100 Pfadfindern ihre Glückwünsche zu überbringen. Unser stellvertretende Vorsitzende Frank Bürgel dankte den Pfadfindern im Namen des gesamten Bürgervereins: "Euer tolles Engagement für den Stadtteil Mecklenbeck ist einzigartig. Ihr seit seit Anbeginn Mitglied im Mecklenbecker Bürgerverein und leistet mit eurer tatkräftigen Arbeit tolle und bewundernswerte Stadtteilarbeit. Als Bürgerverein für Mecklenbeck gratulieren wir Euch herzlich zum Geburstag. Unsere Tür steht Euch auch in Zukunft immer offen - Jederzeit!"

2 Kommentare

Modernisierungsarbeiten im Hof Hesselmann: Moderne Medien erhalten Einzug in das Bürgerzentrum

Der Ausschuss für Bau & Umbau des Bürgervereins für Mecklenbeck e.V. hat verschiedene Modernisierungsarbeiten im Hof Hesselmann vorgenommen. So erweitert der Verein die Nutzungsmöglichkeiten für das Bürgerzentrum.

Die Beschallungsanlage im Erdgeschoss wurde erweitert und ist nun in der Lage, über die zentrale Anlage auch den Kaminraum im vorderen Bereich des Hofes zu beschallen. So kann für Großveranstaltungen wie beispielsweise das Doppelkopfturnier eine Anlage genutzt werden. Auch Anforderungen an Barrierefreiheit wurden im Rahmen der Erweiterung umgesetzt: Eine moderne Gehörlosenschleife ermöglicht es nun Personen mit eingeschränktem Hörvermögen, besser an Veranstaltungen teilhaben zu können.

Um zukünftig auch größere Tagungen und Seminare anbieten zu können hat der Bürgerverein in der großen Tenne einen hochauflösenden Beamer durch eine Deckenaufhängung installiert, der ab sofort genutzt werden kann. In Verbindung mit der großen Kinoleinwand bietet die neue Ausstattung perfekte Rahmenbedingungen beispielsweise für Seminare oder Filmvorstellungen. Aktuell wird außerdem die Einführung eines öffentlichen WLAN-Netzes im gesamten Hof durch geprüft.

Der Vorstand des Bürgervereins erklärt dazu: „Als modernes Bürgerzentrum müssen wir moderne mund zukunftsfähige Rahmenbedingungen vorhalten. Dazu gehört eine hochwertige Beschallungsanlage inklusive Gehörlosenschleife. Dies lässt alle Menschen an den kulturellen Angeboten des Zentrums teilhaben und reduziert die Lärmemissionen, da die Gesamtlautstärke nun nochmals deutlich gesenkt werden kann. Mit einer modernen Tagungsausstattung mit Beamer bieten wir darüber hinaus ein interessantes Angebot für Unternehmen in Münster und setzenunsere Modernisierung weiter fort.“

0 Kommentare

Generationswechsel im Bürgerverein für Mecklenbeck e.V.

v.l. Florian Götting, Rembert Egbringhoff, Nico Schmitz, Annette Denker, Karlheinz Pötter, Gaby Damm, Klaus Terfloth und Frank Bürgel
v.l. Florian Götting, Rembert Egbringhoff, Nico Schmitz, Annette Denker, Karlheinz Pötter, Gaby Damm, Klaus Terfloth und Frank Bürgel

Der Bürgerverein für Mecklenbeck e.V. hat auf seiner Generalversammlung einen neuen Vorstand gewählt: Die Mitgliedsvereine des Bürgervereins wählten den 55 jährigen Rembert Egbringhoff zum neuen Vorsitzenden des Vereins. Er folgt damit auf Karlheinz Pötter, der nach 26 Jahren für die Vereinsführung nicht zur Wiederwahl zur Verfügung stand und sein Amt in jüngere Hände weitergab.

Zum stellvertretenden Vereinsvorsitzenden wurde der 58 jährige Frank Bürgel gewählt. Komplettiert wird das neue Vorstandsteam von Kassenwart Klaus Terfloth und Schriftführer Florian Götting. Als Beisitzer wählten die Mecklenbecker Gaby Damm und Nico Schmitz in den Vorstand. Neben den personellen Veränderungen beschloss die Generalversammlung auch einige grundsätzliche Veränderungen in ihrer Satzung: Bisher konnten nur Vereine und Organisationen zum Mitglied im Verein werden. Durch eine Satzungsänderung ist es nun möglich, auch als Einzelperson Fördermitglied mit ordentlichem Stimmrecht im Bürgerverein zu werden und sich im Verein zu engagieren.

Auch die grundsätzliche Arbeit des Bürgervereins wird sich zukünftig verändern: Die Generalversammlung initiierte die Gründung von Hofarbeitskreisen, in denen interessierte Mecklenbecker in verschiedenen Themengebieten im Verein aktiv mitarbeiten können. Zu den Themenfeldern Bau/Umbau, Organisation/Weiterentwicklung, Öffentlichkeitsarbeit/Vernetzung, Gestaltung Innen/Außen, Kursangebot, Kultur/Veranstaltungen, Hofaufsicht/Sicherheit und Hausmeisterdienste haben nun verschiedene Arbeitskreise ihre Arbeit aufgenommen. Interessierte sind sehr herzlich eingeladen.

Der neue Vorstand dankte dem langjährigen Vereinsvorsitzenden Karlheinz Pötter für sein Engagement. Auf Antrag des neuen Vorsitzenden Rembert Egbringhoff wurde Karlheinz Pötter einstimmig zum Ehrenvorsitzenden des Bürgervereins gewählt. Der Vorstand wird zum Dank für Pötters jahrzehntelange Arbeit im Hof, eine Dankesfeier zu organisieren, die am 22.06.14 um 11 Uhr im Hof Hesselmann stattfinden wird.

Der neue Vorsitzende Rembert Egbringhoff erklärte: „Ich freue mich sehr über die breite Unterstützung der Mitglieder. Ich danke ganz besonders Karlheinz Pötter für seine jahrzehntelange Arbeit für den Verein und unseren Hof. Eins ist gewiss: Ohne Ihn wäre das Zentrum in Mitten Mecklenbeck heute sicher nicht jenes, was es heute ist! Ich möchte mich aber auch bei den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern für die vertrauensvolle Zusammenarbeit bedanken. Als neuer Vorstand haben wir uns viel vorgenommen: Wir wollen die Weiterentwicklung des Bürgervereins fortsetzen und den Hof fit für die Zukunft machen. Durch die neue Möglichkeit, auch als Einzelperson im Hof als Mitglied aktiv mitzuarbeiten und die Einführung der zahlreichen Arbeitskreise schaffen wir tolle Beteiligungsmöglichkeiten."

0 Kommentare