Modernisierungsarbeiten im Hof Hesselmann: Moderne Medien erhalten Einzug in das Bürgerzentrum

Der Ausschuss für Bau & Umbau des Bürgervereins für Mecklenbeck e.V. hat verschiedene Modernisierungsarbeiten im Hof Hesselmann vorgenommen. So erweitert der Verein die Nutzungsmöglichkeiten für das Bürgerzentrum.

Die Beschallungsanlage im Erdgeschoss wurde erweitert und ist nun in der Lage, über die zentrale Anlage auch den Kaminraum im vorderen Bereich des Hofes zu beschallen. So kann für Großveranstaltungen wie beispielsweise das Doppelkopfturnier eine Anlage genutzt werden. Auch Anforderungen an Barrierefreiheit wurden im Rahmen der Erweiterung umgesetzt: Eine moderne Gehörlosenschleife ermöglicht es nun Personen mit eingeschränktem Hörvermögen, besser an Veranstaltungen teilhaben zu können.

Um zukünftig auch größere Tagungen und Seminare anbieten zu können hat der Bürgerverein in der großen Tenne einen hochauflösenden Beamer durch eine Deckenaufhängung installiert, der ab sofort genutzt werden kann. In Verbindung mit der großen Kinoleinwand bietet die neue Ausstattung perfekte Rahmenbedingungen beispielsweise für Seminare oder Filmvorstellungen. Aktuell wird außerdem die Einführung eines öffentlichen WLAN-Netzes im gesamten Hof durch geprüft.

Der Vorstand des Bürgervereins erklärt dazu: „Als modernes Bürgerzentrum müssen wir moderne mund zukunftsfähige Rahmenbedingungen vorhalten. Dazu gehört eine hochwertige Beschallungsanlage inklusive Gehörlosenschleife. Dies lässt alle Menschen an den kulturellen Angeboten des Zentrums teilhaben und reduziert die Lärmemissionen, da die Gesamtlautstärke nun nochmals deutlich gesenkt werden kann. Mit einer modernen Tagungsausstattung mit Beamer bieten wir darüber hinaus ein interessantes Angebot für Unternehmen in Münster und setzenunsere Modernisierung weiter fort.“

Kommentar schreiben

Kommentare: 0